Hebemagnete

Leistungsstarke Lasthebemagnete

Diese Hebemittel machen sich das Prinzip des Ferromagnetismus zu eigen. Mit Hilfe des Hebemagnets lassen sich Metallteile einfacher manövrieren und transportieren. Das große Sortiment unseres Online-Shops führt hochwertige Hebemagnete in qualitativen Ausführungen von renommierten Marken sowie unsere professionelle Hogetex Hausmarke. Bei Fragen zu unseren Hubmagneten stehen Ihnen unsere Fachleute gerne beratend zur Seite.

Was ist ein Lasthebemagnet?

Ein Lasthebemagnet ist ein Magnet, dessen Haltekraft sich aktivieren und deaktivieren lässt. Die Lasthebemagnete verfügen über eine Aufhängung (Öse), um unterschiedliche Werkstücke transportieren zu können. Der Lasthebemagnet wird an dessen Öse aufgehängt, während das Werkstück von der Magnetkraft des Lasthebemagnets angezogen und dadurch aufgenommen wird. Das Werkstück muss hierfür aus einem ferromagnetischen Material bestehen. Zumeist handelt es sich hierbei um Werkstücke aus Stahl, wobei auch andere Materialien angehoben werden können. Dies trifft für Materialien mit einem niedrigen Kohlenstoffgehalt zu. Bei einigen Legierungen jedoch fällt die Hebekapazität des Lasthebemagneten geringer aus. Die Hebekapazität wird darüber hinaus auch von der Härte des Materials und dessen Oberflächenstruktur beeinflusst. Bei Gussstahl beispielsweise, beträgt die Hebekapazität nur noch 90 % und bei Gusseisen 50 % der Nennkapazität. Diese Faktoren müssen somit unbedingt berücksichtigt werden. Daraus lässt sich schließen, dass Lasthebemagnete mit Vorsicht zu handhaben sind. Um ein sicheres Arbeiten zu gewährleisten, müssen die Risiken vorab bewertet werden. Wir empfehlen dabei insbesondere, die Hubhöhe auf max. 1 m zu begrenzen und alle Personen einen ausreichenden Abstand zum Transportweg einhalten zu lassen.

Was muss ich bei der Hebekapazität berücksichtigen:

  • Materialtyp
  • Oberfläche des Materials muss glatt sein (ohne Rost, Schmutz, Grate etc.).
  • Zwischen Lasthebemagnet und Werkstück darf sich kein Fremdmaterial (Papier, Lack o. ä.) befinden.
  • Dicke des Materials (je dicker, desto besser)
  • Form des Werkstücks (gerade Werkstücke wirken sich günstiger auf die Hebekapazität aus als runde.)
  • Temperatur des Werkstücks (je höher die Temperatur, desto geringer die Hebekapazität).
  • Welche Vorteile bieten Lasthebemagnete von Hogetex?

  • Die Lasthebemagnete sind mit einem handbedienten Permanentmagnet ausgestattet, der keine Spannungsversorgung benötigt. Dies kommt wiederum der Zuverlässigkeit sehr entgegen.
  • Hogetex bietet Lasthebemagnete der renommierten Marken EARTH-CHAIN bzw. VERTEX aus Taiwan an, die bereits seit Jahrzehnten Lasthebemagnete herstellen und über ein umfangreiches Know-how auf diesem Gebiet verfügen.
  • Welche Modelle an Lasthebemagneten bietet Hogetex an?

    Das Modell VML. Unser beliebtestes Modell! Mit einem 3,5-fachen Sicherheitsfaktor Dies bedeutet, dass die tatsächliche Hebekraft um das 3,5-fache höher ist als der Nennwert. Hierbei handelt es sich um die sogenannte Sicherheitsmarge. Das kleinste Modell besitzt eine Hebekapazität von 100 kg, während das größte Modell über eine Hebekapazität von 2 t verfügt.

    Das Modell Vertex VML Bei den Modellen VML-80 und VML-100 von Vertex handelt es sich um handbedienbare Lasthebemagnete für leichtere Werkstücke. Das Modell VML-150 hingegen ist schon für etwas größere und schwerere Werkstücke ausgelegt.

    Das Modell Vertex VGP Dieses Modell von Vertex ist mit einem Hebel ausgestattet, über den sich mittels eines Nockenprinzips der Permanentmagnet vom Werkstück lösen lässt. Auch hier sind die bereits weiter oben beschriebenen Sicherheitsvorschriften zu beachten!