Schraubstöcke, Mechanischer

Seite:
  1. 1
  2. 2
Seite:
  1. 1
  2. 2

Mechanische Maschinenschraubstöcke für sicheren Halt

Mit den mechanischen Schraubstöcken lassen sich Werkstücke fest und sicher einspannen. Ein Schraubstock in verstellbarer Ausführung ermöglicht ein Maximum an Flexibilität während des Arbeitsprozesses. Das große Sortiment unseres Online-Shops führt mechanische Maschinenschraubstöcke in festen und verstellbaren Varianten von renommierten Marken sowie unsere professionelle Hogetex Hausmarke. Bei Fragen zu unseren Spannwerkzeugen stehen Ihnen unsere Fachleute gerne beratend zur Seite.

Was ist der Unterschied zu einem hydraulischen Schraubstock und welcher Unterschied besteht zwischen Bohr- und Frässchraubstöcken?

Hydraulische Maschinenschraubstöcke besitzen einen integrierten Kraftverstärker auf Hydraulikbasis. Mechanische Maschinenschraubstöcke hingegen sind nicht damit ausgestattet. Anhand der Angaben zur maximalen Spannkraft der einzelnen Maschinenschraubstöcke können Sie beurteilen, ob Sie einen hydraulischen oder mechanischen Maschinenschraubstock benötigen. Die einzelnen Maschinenschraubstocktypen stehen in unterschiedlichen Größen zur Verfügung, wobei die Spannbackenbreite ausschlaggebend ist. Die meisten Maschinenschraubstöcke besitzen eine Spannbackenbreite von 100 mm, 125 mm, 150 mm bzw. 200 mm. Ein vielbeachteter Aspekt ist dabei auch die maximale Spannbackenöffnung. Auf Maschinenschraubstöcken mit extra großer Spannbackenöffnung können größere Werkstücke bearbeitet werden. Ein Bohrschraubstock ist ein einfacher ausgeführter Maschinenschraubstock ausschließlich für Bohrbearbeitungen, während ein Frässchraubstock nur für Fräsbearbeitungen gedacht ist (bei Hogetex eine eigene Kategorie).

Welche Marken bietet Hogetex an?

Hogetex bietet mechanische Maschinenschraubstöcke der Marken MATAC, ERON, VERTEX und SOBA an.

Welche Unterschiede bestehen zwischen den Marken?

SOBA bietet die günstigsten Modelle an. Das Sortiment reicht von extra niedrig gestalteten Maschinenschraubstöcken, die mehr Platz für das Werkstück bieten, bis hin zu Modellen mit der Möglichkeit, das Werkstück in unterschiedlichen Winkeln einzuspannen. Vertex hingegen bietet die VERTEX VA-Schraubstockreihe (VA-4, VA-5, VA-6 bzw. höher) mit Drehteller an. Darüber hinaus stellt VERTEX den Typ VQC zur Verfügung, der auch als Hydraulikversion erhältlich ist. MATAC wiederum bietet unterschiedliche Maschinenschraubstöcke an, die z. B. über eine doppelte Einspannung oder eine Zentrierung verfügen.

Ein sehr populäres Modell ist auch der modulare Maschinenschraubstock von MATAC. Dieser Maschinenschraubstock ist modular aufgebaut, wodurch er eine hohe Spann- und Wiederholgenauigkeit besitzt. Die modulare Konstruktion ermöglicht einen Austausch der Komponenten und den Einsatz unterschiedlicher Kombinationen. Als Option ist ein Drehteller erhältlich. Die speziell konstruierte bewegliche Spannbacke drückt das Werkstück während des Spannvorgangs nach unten. Die Verstellung des Maschinenschraubstocks ist einfach handzuhaben. Zu den ganz speziellen Maschinenschraubstöcken gehört das MATAC-Modell mit Spannbacken aus Aluminium. Diese lassen sich nämlich mitbearbeiten, wodurch Sie einfacher angepasste Formen gestalten können. Für Werkstücke, die sich nur schwer einspannen lassen.

Zubehör für mechanische Maschinenschraubstöcke

Hogetex bietet auch hier eine große Auswahl an Zubehör an. Als Beispiel seien die flexiblen Werkstückanschläge und die Universal-Aufsatzbacken mit Anschlag genannt.