Digitales Schichtdickenmessgerät

Digitales Schichtdickenmessgerät mit separaten Sonden oder mit integrierter Sonde. Misst alle nichtmagnetischen Schichten auf Nichteisenmetallen (nichtmagnetische Metalle) mit der N-Sonde. Mit der ...

Mehr Info

Typ Sonde
Menge Preis
HCT-860F externe Sonde, nur Typ F
zzgl. Steuern: 259,00 € Inkl. Steuern: 308,21 €
Artikelcode: 6M36.1.05
HCT-860N externe Sonde, nur Typ N
zzgl. Steuern: 295,00 € Inkl. Steuern: 351,05 €
Auf Lager
Artikelcode: 6M36.1.06
HCT-860FN externe Sonden, Typ F und N
zzgl. Steuern: 339,00 € Inkl. Steuern: 403,41 €
Nicht auf Lager
Artikelcode: 6M36.1.07
HCT-860FNI TIP integrierte Sonde, Typ F und N
339,00 €
zzgl. Steuern: 245,00 € Inkl. Steuern: 291,55 €
Auf Lager
Artikelcode: 6M36.1.08

Details

Digitales Schichtdickenmessgerät mit separaten Sonden oder mit integrierter Sonde.
Misst alle nichtmagnetischen Schichten auf Nichteisenmetallen
(nichtmagnetische Metalle) mit der N-Sonde. Mit der F-Sonde kann das Gerät alle nichtmagentischen Schichten auf magnetischen (Ferro-)Metallen messen. Automatische Erkennung der verwendeten Sonde (Ferro oder Nonferro) beim HCT-860FN. Lieferung inklusive Ferro-Sonde, Nonferro-Sonde bei den Geräten mit der externen Sonde sowie Referenzstandardsatz (d.h. Folien und Nullplatten).

Messprinzip: Magnetische Induktion und Wirbelstrom
Messbereich: 0-1000 um
Auflösung: 0-100 um: 0,1 um, bei > 100 um: 1 um
Genauigkeit: ±3 %H oder 3um
Stromversorgung: 4x1,5V AAA-Batterie
Abschaltautomatik
Abmessungen Gerät: 131x65x28 mm

Datenausgang: RS232-Schnittstelle zum Anschluss an den Computer für
Datenexport.
Anwendungsbeispiele: Nonferro-Sonde: Lack auf Aluminium.
Ferro-Sonde: Lack oder Chrom auf Stahl