Rauheitsmessgeräte

Oberflächenrauheit präzise messen

Die Rauheitsmessung wird standardgemäß in vielen Bereichen der Industrie verwendet. Rauheitsmessgeräte dienen zur genauen Messung und Bestimmung der Rautiefe auf verschiedenen Oberflächen. Das große Sortiment unseres Online-Shops führt hochwertige Rauhigkeitsmessgeräte in qualitativen Ausführungen von renommierten Marken sowie unsere professionelle Hogetex Hausmarke. Bei Fragen zu unseren Rauheitsmessern stehen Ihnen unsere Fachleute gerne beratend zur Seite.

Rauheitsmessgeräte von Hogetex

Hogetex hält in seinem Produktangebot mehrere digitale Rauheitsmessgeräte bereit, mit denen Sie die Rauheit von Metall messen können. Diese Oberflächenrauheitsmesser basieren auf einem piezoelektrischen oder induktiven Meßsystem. Nach Knopfdruck tastet der piezoelektrische Mikrotaster die Rauheit der Werkstückoberfläche ab und zeigt innerhalb von wenigen Sekunden den Rauheitswert in Ra, Rq, Rz oder Rt an. Wir haben mehrere Modelle im Angebot. Bei unserem einfachen Modell ist der Messtaster im Gerät integriert. Der piezoelektrische Messtaster besitzt dadurch einen Schieber zum Schutz der Tastspitze.

Rauheitsmessgerät mit schwenkbarem Messtaster

Darüber hinaus bietet Hogetex ein tragbares Rauheitsmessgerät mit um 180° schwenkbarem Messtaster an. Dieser externe Messtaster eignet sich hervorragend für Rauheitsmessungen in schwer zugänglichen Werkstückbereichen. Ob Messraum, Labor oder Werkstatt: Das Gerät ist für alle Bereiche geeignet, in denen Rauheitswerte zu ermitteln sind. Mit diesem Messgerät können Sie unterschiedliche Rauheitsparameter ermitteln, wie etwa den Ra-, Rz- und den Ry-Wert.

Rauheitsvergleiche mit Oberflächen-Vergleichsplatten von Hogetex

Hogetex bietet mehrere Typen an Oberflächen-Vergleichsplatten für die unterschiedlichsten Metallbearbeitungen an. Diese Oberflächen-Vergleichsplatten werden auch Rauheitsnormale genannt. Den Anfang bilden unsere Rauheitsnormale mit einer Vielzahl an Mustern, die in einer Halterung mit Taschen untergebracht und für die unterschiedlichsten Anwendungen geeignet sind. Zu diesen Anwendungen gehören das Mantelfräsen, Stirnfräsen, Drehen, Flachschleifen, Läppen und Sandstrahlen. Auf jedem Muster ist der Ra-Wert in µm vermerkt. Zu unseren meistverkauften Oberflächen-Vergleichsplatten gehört Typ 130! Dieser Typ umfasst 30 Muster (in Ra-, N- und Rz-Werten) und ist für Bearbeitungen wie das Läppen, Räumen, Schleifen, Stirn- und Mantelfräsen sowie Drehen mit Ra-Werten von 0,05-12,5 µm ausgelegt. Die anderen Oberflächen-Vergleichsplatten umfassen folgende Muster:
  • 315: Acht Muster (Ra-, N- und Cla-Werte, für das Flachschleifen)
  • 316: Wie Typ 315, jedoch für das Rundschleifen
  • 319: Wie Typ 315, jedoch für das Plandrehen
  • 320: Wie Typ 315, jedoch für das Drehen
  • 321: Wie Typ 315, jedoch für das Stirnfräsen
  • 322: Wie Typ 315, jedoch für das Räumen/Bohren
  • 325: Wie Typ 315, jedoch für das Schaben
  • 331: Wie Typ 315, jedoch für das Funkenerodieren
  • 129: Rauheitstester für strahlbehandelte Oberflächen für das Scharfstrahlen
  • 058: Wie Typ 129, jedoch für das Kugelstrahlen