Shoremeter und Zubehör

Shoremeter zur Härteprüfung

Dieses Härteprüfverfahren ermöglicht das einfache und präzise Erfassen der Härte verschiedener Oberflächen. Shore-Härte-Messgeräte können je nach Typ die Materialhärte von Gummi, Kunststoff, Metall oder Textilien bestimmen. Das große Sortiment unseres Online-Shops führt hochwertige Shore-Meter und das passende Zubehör in qualitativen Ausführungen von renommierten Marken sowie unsere professionelle Hogetex Hausmarke. Bei Fragen zu unseren Durometern stehen Ihnen unsere Fachleute gerne beratend zur Seite.

Shore-Härteprüfgeräte / Durometer von Hogetex

Hogetex bietet Shore-Härteprüfgeräte unterschiedlicher Hersteller an. Shore-Härteprüfgeräte werden auch Durometer genannt. Ein Shore-Härteprüfgerät kann die Härte ganz unterschiedlicher Materialien messen, wie etwa von Kunststoffen, Gummi und noch viel weicheren Materialien. Hierfür stehen diverse Shore-Härteskalen zur Verfügung, wie etwa Shore A für weichere Materialien, oder Shore D, für härtere Kunststoffe. Insgesamt existieren 12 Shore-Härteskalen (A, B, C, D, DO, E, M, O, OO, OOO, OOO-S und R), wobei Shore A und Shore D zu den am häufigsten vorkommenden Härtetypen gehören. Jede Shore-Härteskala umfasst einen Wertebereich zwischen 0 und 100. Der dimensionslose Wert 100 repräsentiert den maximalen Härtewert in der jeweiligen Härteskala. Der Taster muss 15 s lang auf das Material gedrückt werden. Anschließend zeigt das Prüfgerät den Härtewert an. Ein Durometer ist eine dimensionslose Größe, die keine direkte logische Beziehung zu den Shorewerten der anderen Shore-Härteskalen besitzt. Diese Standards basieren auf den Richtlinien DIN 53505, ISO 868 und ASTM D2240.

Welche Marken an Shore-Härteprüfgeräten / Durometern bietet Hogetex an?

Hogetex verkauft Durometer von Teclock, Time, Hogetex und BSE. Die Geräte von Teclock verkaufen wir schon seit vielen Jahren sehr erfolgreich. Teclock bietet ein umfangreiches Sortiment an Shore-Härteprüfgeräten an und ist auf diesem Gebiet Marktführer in Japan. Diese technisch und qualitativ äußerst hochwertigen Geräte liefern hochgenaue Werte und sind mit einem sehr soliden Gehäuse ausgestattet. Unter dem Namen Hogetex bieten wir eine preisgünstigere Alternative an. Diese Shore-Härteprüfgeräte sind oftmals mehr als ausreichend und besitzen 2 Jahre Garantie. Darüber hinaus bieten wir das digitale Härteprüfgerät TH-200 von Time an sowie je ein analoges und digitales Prüfgerät von BSE.

Welche Werkstoffe können gemessen werden? Bei den meisten Materialien handelt es sich um unterschiedliche Kunststoff- und Gummisorten. Aus diesem Grund werden die Shore-Härtegrade auch Werkstoffkennwert für Elastomere und Kunststoffe genannt. Zu diesen Materialien gehören beispielsweise:

Durometerwerte und Beispiele für Skalen und Härte:

Beispielprodukt Durometerwert Härteskala
Fahrradsattel 15-30 OO
Kaugummi 20 OO
Sorbothan 30-70 OO
Gummiband 25 A
Türdichtung 55 A
Autoreifen 55 A
Skateboardräder, weich 70 A
O-Ring (Hydraulik) 70-90 A
Skateboardräder, hart 98 A
Ebonit 100 A
Vollgummireifen 50 D
Schutzhelm (HDPE) 75 D
Polyurethan 80 D
(alle Werte sind rein indikativ)

Zubehör für Shore-Härteprüfgeräte / Durometer

Als Zubehör bieten wir Prüfblöcke für die Härteprüfung nach Shore A und Shore D an. Diese dienen der Überprüfung der Härteprüfgeräte selbst (d. h., ob diese noch gültige Werte liefern). Darüber hinaus bieten wir für Shore-Härteprüfgeräte auch einen Ständer an: Hierin setzen Sie das Prüfgerät ein, um es mit einem Hebel in den Werkstoff zu drücken. Sie haben dadurch eine feste Aufstellung, die das Messen vereinfacht und sicherer macht.