BISON

Bison – büffelstarkes Spannwerkzeug

Bison LogoVom selbstzentrierenden Dreibackendrehfutter, über einzelne Backen, bis hin zu mitlaufenden Körnerspitzen bietet Bison eine solide Auswahl an Zubehör für Ihre Drehmaschinen. Die Produkte überzeugen mit einer robusten Konstruktion, hoher Präzision und einer einzigartigen Qualität. Bisons Spannbacken sind zudem mit den Drehfuttern verschiedener Hersteller kompatibel.

>> Mehr lesen

Seite:
  1. 1
  2. 2
Seite:
  1. 1
  2. 2

Vom lokalen Zulieferer zur weltweiten Spitzenposition: Bisons Geschichte

Als Bison 1948 in Polen gegründet wurde, ahnte vermutlich noch niemand, dass aus dem kleinen Hersteller für Werkbank- und Maschinenschraubstöcke in einigen Jahrzehnten einer der führenden Namen in der Industrie werden würde. Schon 1950 begann Bison, Drehfutter zu produzieren, und baute sein Sortiment in den 60er und 70er Jahren weiter aus.

Waren es zunächst das eigene Land und die umliegenden Staaten, die hauptsächlich bei Bison einkauften, so begann der Hersteller bald, seine Fühler in die gesamte Welt auszustrecken – und überzeugte auf ganzer Linie. Der Fokus auf Präzision, Langlebigkeit und hochwertige Materialien zahlt sich bis heute aus: Bison hat sich zu einer der führenden Marken im Bereich Spanntechnologie hochgearbeitet. Mit nunmehr über 70 Jahren Erfahrung und leidenschaftlicher Entwicklungsarbeit blickt Bison auf eine breite Produktpalette und Kunden in fast 100 Ländern.

Die Philosophie, die zum Erfolg führte

Zufriedene Anwender sind stets Bisons Ziel. Dafür wächst der Hersteller mit jedem neuen Produkt und jeder Weiterentwicklung mehr über sich hinaus. Bison erfüllt nicht nur die industriellen Normen, sondern übertrifft sie sogar. Kennzeichnend sind die enorme Lebensdauer, die überdurchschnittliche Genauigkeit und die praktische Funktionalität zu einem angemessenen Preis-Leistungs-Verhältnis.

  • Drehfutter aus sehr hochwertigem Stahl oder Gusseisen
  • funktionsrelevante Teile besitzen gehärtete und geschliffene Arbeitsflächen
  • alle Unternehmensprozesse unterliegen der DIN ISO
  • alle Produkte nach strikten Qualitätsnormen geprüft

Die Prüfung der Produkte unterliegt nicht nur den vorgegeben DIN-Normen der Industrie, sondern wird nach noch strengeren internen Qualitätsstandards durchgeführt – von der ersten Idee bis hin zum fertigen Spannwerkzeug. Die Mühen Bisons in diesem Bereich wurden durch zahlreiche Anwenderberichte und Auszeichnungen honoriert.

Bisons Sortiment – das zeichnet es aus

Neben Drehfutter und Spannbacken bietet Bison außerdem Zentrierspitzen. Die Spannwerkzeuge sind aus Stahl, Gusseisen oder Aluminium gefertigt. Der Hersteller hat sein Sortiment um Spannbacken erweitert, die mit Drehfuttern von Schunk, Röhm, Kitagawa, Forkhardt, MMK-Matsumoto, SMW-Autoblok und Berg kompatibel sind.

Alle Spannbacken besitzen sowohl Kreuzversatz als auch eine metrische oder Zollverzahnung. Die zusätzliche Stabilität bei der Werkstückspannung erreicht Bison durch die hochwertige Grundverzahnung.

Die Topseller von Bison bei Hogetex

  • Bison 3204 – selbstzentrierendes Dreibackendrehfutter: aus Gusseisen gefertigt, mit Außendurchmessern zwischen 80 und 500 mm erhältlich, zylindrische Aufnahme nach DIN 6350, inklusive eines Satzes harter Dreh- und Bohrbacken, Spannschlüssel und Befestigungsschrauben
  • Bison 3704 – selbstzentrierendes Vierbackenfutter: aus Stahl gefertigt, mit Außendurchmesser zwischen 100 und 400 mm erhältlich, zylindrische Aufnahme nach DIN 6350, inklusive eines Satzes harter Dreh- und Bohrbacken, Spannschlüssel und Befestigungsschrauben
  • harte Grundbacken
  • harte und weiche Aufsatzbacken
  • weiche Monoblockbacken